2006-10-25-Bericht

M45 Plejaden

Wieder so ein Schöner Abend!
Wir sind wieder einmal auf den Parkplatz beim Tiergehege gefahren. Schön langsam bezeichne ich diesen Ort als mein "Heimatobservatorium". Es scheint ein idealer Ort zu sein, denn selbst am diesem Abend war es dort Sternenklar. Im Tal unten hingegen war es sehr neblig.
Als Astrofotografisches Ziel wurden die Plejaden ausgewählt. Erstens habe ich diese noch nie abgelichtet, zweitens sind sie meiner Meinung nach ein sehr schönes und nicht allzu schweres Objekt für die Fotografie. Da wir sowieso erst um 23 Uhr ankamen und das Teleskop ja noch aufgebaut und eingescheinert wurde, waren die Plejaden dann schon hoch genug aufgestiegen um sie aufnehmen zu können.

Die Belichtung wurde mit Christians 300mm Teleobjektiv piggyback mit der Canon EOS 350D gemacht. Es entstanden 5 x 5min. und 1x 10min. bei ISO 400. Nachgeführt wurde durch das Celestron C8 mit einem 10mm Fadenkreuzokular. Die Fotos wurden dann im Photoshop 7.0 nachbearbeitet und addiert.

Ich möchte mich hiermit bei Alex, Steffi, Christian und Angy bedanken, dass sie mitgekommen sind. Ich finde das toll, wenn man so ein schönes Hobby mit Freunden teilen kann.

Deteilbeschreibung der Plejaden gibt es hier.


zurück