2006-12-29-Bericht

Galaxie M82
Whirlpoolgalaxie M51
Supernova-Überrest M1

Es waren zwei tolle Nächte. Dienstag Abend fuhr ich hinauf und dachte ich wäre allein. Doch da hatte ich mich geirrt, denn ich bekam von zwei weiteren Hobbyastronomen gesellschaft. Das machte die Sache um einiges angenehmer, so konnte ich mich unter anderem sehr nett Unterhalten. Ausserdem bekam ich vorgeführt, was man alles aus 6 Zoll Öffnung rausholen kann! (und das ist eine Menge!!!) Tja, eben gewusst wie. So habe ich mich dann auch ans Werk gemacht, und dabei herausgekommen ist endlich eine Aufnahme von M82. Die Nachbargalaxie M81 wollte ich auch aufnhemen, leider stehen beide für eine Fokalaufnahme durch meinen C8 zu weit auseinander. Also habe ich nur M82 aufgenommen.
Am Mittwoch war dann auch noch Michael da. Er hatte einen 8" Fotonewton dabei, welcher an diesem Abend sein "Firstlight" feierte. An diesem Abend entstanden dann auch noch Aufnahmen von der Whirlpoolgalaxie M51 und dem Supernova-Überrest M1.